Sonntag, 18. September 2011

Lukas bei U12 Clubmeisterschaften nicht zu stoppen !

Königsbach (dh) - Am Freitag starteten sechs Kinder in 2 Gruppen in die Clubmeisterschaften der 10-12jährigen. Mit Ronaldo war am Freitag Abend leider der erste Ausfall zu beklagen, er schied wegen einer Fußverletzung nach seiner ersten Partie vorzeitig aus. Annabell war der fünfte Platz damit sicher, sie konnte sich jetzt ganz auf das Anfeuern ihres Bruders konzentrieren. Lukas setzte sich in seiner Gruppe souverän gegen seine Schwester und Yannick durch und war auch im Halbfinale gegen Finn nicht aufzuhalten. Im zweiten Halbfinale gewann Theresa ohne Mühe gegen Yannick und zog ebenfalls verdient ins Finale ein.


Das Spiel um Platz 3 war dann ein spannendes Duell zwischen Finn und Yannick. Yannick startete gut und konnte den ersten Satz für sich entscheiden. Seine Vorahnung „Das heißt noch nichts!“ sollte sich aber als richtig erweisen. Finn kam noch einmal zurück, holte sich den 2. Satz und hatte im Match Tie-Break am Ende die besseren Nerven. Mit 10:5 holte er sich Rang drei.
Im Finale zeigten Theresa und Lukas, dass sie verdientermaßen im Endspiel waren. Sie lieferten sich packende Ballwechsel, machten wenige unnötige Fehler und mussten sich jeden Punkt fleißig erlaufen und erkämpfen. Lukas machte dabei im ersten Satz die entscheidenden Punkte und konnte sich mit 6:2 den ersten Durchgang sichern. Auch im zweiten Satz gingen die knappen Aufschlagspiele zumeist an ihn, bei 5:2 hatte er dann die ersten beiden Matchbälle. Theresa wehrte diese aber ab und kam noch einmal auf 5:4 heran. Kurz darauf hatte sie sogar die Chance, das 5:5 zu machen und das Spiel noch einmal zu drehen. Lukas ließ das aber nicht zu, verwandelte Matchball Nummer 6 zum 6:4 und sicherte sich ohne Satzverlust den Titel Clubmeister 2011.