Sonntag, 13. November 2011

F-Jugend-Teams erfolgreich

F1 Turniersieg in Iggelheim
"Königsbach, wer sonst..."
Das waren die Abschlussworte von Klaus Buchert (Spielleiter VfB Iggelheim) bei der Siegerehrung des St. Martinsturnier in Iggelheim.
Trotz Ausfälle einiger Stammspieler konnte unsere F1 dieses Turnier für sich entscheiden.
Nach den ersten beiden starken Gruppengegnern (Ruppertsberg 0:0 und Vfb Hassloch 1:0 für uns) gab es für unsere Jungs kein Halten mehr. Bis ins Halbfinale wurde jeder Gegner klar beherrscht.
Im Halbfinale konnten wir Lachen-Speyerdorf im 7-Meter-Schiessen in die Schranken weisen und im Endspiel ging es wie zu Beginn des Turniers wieder gegen Ruppertsberg.
Mit einer bärenstarken Leistung wurden diese dann 2:0 abgefertigt und wir wurden absolut verdient Turniersieger.

1 Sekunde...
... trennte unsere F2 vom Einzug ins Halbfinale.
Riesig, der Auftritt unserer F2-Junioren in ihrer Gruppe.
Trotz sehr vieler 1er Mannschaften in der Gruppe konnten sich unsere Jungs immer wieder festbeißen und in die Spiele reinkämpfen.
Dennoch war man im letzten Spiel abhängig vom Ergebnis der Hasslocher Mannschaft.
Diese schafften wahrlich in der letzten Sekunde Ihres Spiels das 2:0 für sich und zogen so, nur wegen des besseren Torverhältnisses in das Halbfinale ein. So blieb uns leider "nur" das Spiel um Platz 5 und 6.
Dennoch merkt man, dass sich die kleinen auch in diesem Umfeld so langsam zurecht finden und - wie wir finden - in diesem Turnier einen sehr guten 6. Platz belegten.