Samstag, 21. Januar 2012

E1: Jahrgang 2002 gewinnt Turnier in Iggelheim

Iggelheim (jj/fl) - In der Wahagnieshalle in Böhl-Iggelheim fanden heute gleich zwei E-Jugendturniere statt, jeweils eines für die Jahrgänge 2002 und 2001.
Somit wurden aus der Königsbacher E1 zwei Teams gegründet, auch wenn alle Spieler (mit einer Ausnahme) dem Jahrgang 2002 oder jünger zuzuordnen sind.
Der Königsbacher Sieg im ersten Turnier (Jg. 2002) war zu keinem Zeitpunkt gefährdet; die jungen Kicker unter Leitung von Jürgen Weber und Oliver Handrich haben einen erfrischenden, kombinationsreichen Fussball präsentiert und wurden am Ende mit lang anhaltendem Applaus vom Publikum belohnt.
Weitere Fotos hier
Im zweiten Turnier (Jg. 2001) waren unsere Jungs ihren Gegnern spielerisch nie unterlegen, hatten sowohl im Spielaufbau als auch im Angriff das Heft in der Hand. Leider haben sie insgesamt zu wenige Tore geschossen und mußten schließlich gleich drei Mal als knapper Verlierer vom Platz gehen.
Das reichte zwar nur noch für einen untröstlichen vorletzten Platz, jedoch haben die Jungs mal wieder viel gelernt, insbesondere über das Verhalten in Stressphasen bei knappen Spielen, ob verursacht durch eigene Fehler, unglückliche Schiedsrichterentscheidungen oder übermotivierte Betreuer der Gegner.

Die Ergebnisse:

TSV 1899 Königsbach - TuS Gronau 2:1
Tore: Max (2)

TSV 1899 Königsbach - VfL Neckarau 0:1

TSV 1899 Königsbach - TSG Deidesheim 1:2
Tor: Tom

TSV 1899 Königsbach - SV Viktoria Herxheim 0:1

Spiel um Platz 7
TSV 1899 Königsbach - VfB Hassloch 4:2 n.S.