Sonntag, 29. April 2012

E1-Jugend: Gelungener Auftritt beim 1. FCK

Weitere Fotos hier

Kaiserslautern/Fröhnerhof (fl) - Drei Tage nach dem überzeugenden Liga-Auftritt gegen Römerberg stand für die E1-Junioren erneut ein Testspiel gegen Profi-Nachwuchskicker auf dem Programm.
Im Nachwuchs-Leistungszentrum (NLZ) Sportpark "Rote Teufel" bei Kaiserslautern trafen unsere Jungs auf die U10 des frischgebackenen Bundesliga-Absteigers 1. FC Kaiserslautern.

Die ersten Minuten versprachen bereits ein interessantes Spiel. Das frühe Pressing der "Roten Teufel" konnten die Königsbacher durch ein sicheres Kurzpassspiel souverän aushebeln, was die Gastgeber wohl derart überraschte, daß sie erstmal nicht richtig ins Spiel kamen. So gab es kaum Torchancen (auf beiden Seiten), bis in der 11. Minute quasi aus dem Nichts ein Abwehrfehler der Königsbacher zu einem berechtigten Foulelfmeter führte. Der Strafstoß wurde sicher verwandelt, auch wenn Luis den Ball noch leicht berühren konnte - 1:0. Die Abwehr um Simon (der heute eines seiner besten Spiele ablieferte) erlaubte den Lauterern bis zur Pause nur noch sehr wenige Torchancen, so daß auch Luis die eine oder andere Parade vorführen konnte.

Weitere Fotos hier

Nach einer kurzen Pause ging es los in die 2. Hälfte - mit viel Elan aber auch viel ... Westwind, der das Spiel aber kaum beeinflusste. Königsbach war nun mehr am Drücker und wollte unbedingt den Ausgleich, jedoch hatten es Tom, Ianni und Max schwer, die Lauterer Abwehr zu überlisten. Dafür nutzten die Gastgeber einen Konter über links, um mit einem gut platzierten Schuss das 2:0 zu erzielen. Unsere Jungs gaben nicht auf und suchten weiterhin den Weg zum FCK-Tor, die zwingenden Chancen hatten jedoch die "Roten Teufel", die zweimal das Aluminium trafen und nach einem indirekten Freistoß aus 2 Metern an unserem Torwart Luis scheiterten.

Endergebnis:
1. FC Kaiserslautern - TSV 1899 Königsbach 2:0 (1:0)

Nach dem Spiel sagte Cheftrainer Jürgen Weber: "Diese Testspiele sind für uns ein wichtiger Indikator dafür, wo wir stehen und was wir noch verbessern müssen. Das heutige Spiel hat gezeigt, daß wir auf einem guten Weg sind und nicht umsonst (trotz jüngerem Jahrgang) mit allen Teams in der Kreisliga 1 mithalten können. Kampfgeist, Disziplin, mentale Einstellung - das hat heute alles gepasst."

Weitere Fotos hier

Samstag, 28. April 2012

E2: Alles wieder gut!

Weitere Fotos hier
Deidesheim (ab) – Nach einer intensiven und offensichtlich wirkungsvollen Mannschaftsbesprechung unter der Woche liefen am Samstag zwar die bekannten, aber komplett neu motivierten Spieler auf den gepflegten Deidesheimer Rasen. Was ein gutes Zusammenspiel und ein lebendiger Mannschaftsgeist alles bewirken können, wissen wir nicht nur durch die „Wilden Kerle“, dies zeigte sich auch eindrucksvoll bereits nach einer Spielminute, als Thomas nach schöner Kombination zum 1:0 traf. Danach folgte eine ununterbrochene Angriffswelle auf das Deidesheimer Tor - wirklich schöne Spielzüge, denen nur maximal 50 cm zum Erfolg fehlten! Beim einzigen Deidesheimer Konter Mitte der ersten Spielzeit klärte Janik mit viel Übersicht. Die direkt anschließenden Angriffszüge führten zum 2:0 durch Leo T. und damit zu einem angenehmen Pausenstand aus Königsbacher Sicht.

Nach der Pause gelang Marcello sein erstes Tor in dieser Mannschaft: ein klassischer Abstauber nach einem Eckball (3:0, 30. Minute). In den folgenden zehn Minuten traten die Königsbacher Jungs etwas kürzer (vielleicht aufgrund der ungewohnten sommerlichen Hitze??) und überließen Deidesheim mehr Raum im Mittelfeld, was diese auch nutzten, um sich einige Male gefährlich dem Königsbacher Tor zu nähern. In der 44. Minute erfolgte aber eine der sehenswertesten Kombinationen des Tages, in der Juri, Luke und Thomas das gesamte Spielfeld mit drei genauen Pässen überbrückten und der Ball zum 4:0 im Tor landete. Danach begann die Schlussoffensive der Königsbacher, die unter großem Jubel ihrer Fans in der 48. Minute zum 5:0 (erneut Thomas) und schließlich durch Leo T. zum Endstand von 6:0 trafen. Damit war die bittere Schlappe gegen Haßloch völlig ausgeglichen, was die überschwängliche ‚La ola‘ nach Spielende und die lauten Kabinengesänge eindeutig bestätigten!

TSG Deidesheim II - TSV 1899 Königsbach II 0:6  (0:2)
Torschützen für Königsbach: Thomas (3), Leo T. (2), Marcello

Donnerstag, 26. April 2012

3. Spieltag E1-Junioren: Überzeugender Heimsieg gegen Römerberg!

Königsbach (fl) - Da staunte selbst Cheftrainer Jürgen Weber, als seine Spieler am Ende dieses 3. Spieltages als verdienter Sieger im Spiel gegen die JSV Römerberg vom Platz gingen.
"Königsbach war heute spielerisch besser als unsere Gäste, die uns noch in der Hinrunde eine Lektion in Sachen Fußball erteilen konnten.", so Weber. "Es ist sehr erfreulich zu sehen, wie gut sich unsere Jungs entwickelt haben und wie sie heute durch Kampfgeist, Disziplin und nicht zuletzt durch ihr Können einem so starken Gegner wie Römerberg Paroli bieten konnten. Unsere Abwehr stand wie eine Eins, und wenn die Gegner dann doch zum Abschluß kamen, war unser Torwart Luis immer zur Stelle und parierte jeden noch so schweren Ball."

Zum Spielverlauf: Das 1:0 schoss Ianni nach einer tollen Einzelaktion in der ersten Halbzeit. In den ersten Minuten der 2. Hälfte fasste sich Tom ans Herz, schoss unbedrängt aus großer Distanz mit voller Wucht auf das Tor und - mit leichter Unterstützung des Römerberger Keepers - stand es dann 2:0.
Die Gäste versuchten anschließend nochmal alles, jedoch fanden sie - wie erwähnt - kein Rezept, um die Königsbacher Abwehr auszuhebeln.

Endergebnis:
TSV 1899 Königsbach - JSG Römerberg 2:0 (1:0)
Torschützen: Ianni, Tom

P.S. Der 1. Spieltag wird nicht nachgeholt, da man sich leider mit dem FC 08 Hassloch auf keinen Ersatztermin einigen konnte.

Samstag, 21. April 2012

E2: Ins Wasser gefallen

Haßloch (ab) – Während die Königsbacher Elf erst ihre Trikots und dann ihre Form suchte, fanden die Haßlocher rasch ins Spiel und führten bereits nach anderthalb Minuten mit 1:0. Zunächst ließen sich unsere Jungs nicht zu sehr beeindrucken und wenn Michels Lattenschuss in der 5. Minute nicht vor der Torauslinie aufgekommen wäre… wer weiß?! Aber leider folgten außer einem heftigen Aprilschauer dann zwei weitere Tore für Haßloch und in der Folge gerieten Übersicht und Kombinationsspiel der Königsbacher ins Wanken. Der Anschlusstreffer durch James in der 20. Minute ließ noch kurz Hoffnung aufkommen, aber nach der Pause waren es die Haßlocher, die sofort das  5:1 machten. Zum spielerischen Nachsehen kam dann auch noch dickes Pech bei der Chancenverwertung dazu, so dass der Endstand mit 7:1 den Spielverlauf wirklich wiederspiegelt. Gratulation an die Haßlocher Mannschaft! Für unsere Jungs gilt: Kopf hoch – abhaken – nächsten Samstag neue Chance!

VFL Haßloch : TSV 1899 Königsbach  7:1 (3:1)
Torschütze für Königsbach: James

2. Spieltag E1-Junioren: Sieg in Speyer

Speyer (fl) - Ein Klasse-Spiel boten heute die E1-Jugend-Mannschaften des FC Speyer 09 und TSV Königsbach. Nach einem zögerlichen Beginn unserer Jungs stand es bereits nach wenigen Minuten 2:0 aus Sicht der motiviert ins Spiel gestarteten Domstädter. Das Anschlusstor durch Tom weckte dann die Königsbacher, die langsam aber sicher ihr kombinationsstarkes Spiel zu ihren Gunsten nutzten, wobei erwähnt werden muss, dass die Speyerer fast durchgehend auf gleichem Niveau mitspielten. Nach weiteren Toren von Tom und Dennis, sowie einem Speyerer Eigentor, stand es am Ende der 1. Halbzeit 4:3 für die Gäste.
Nach der Pause kamen beide Mannschaften mit breiter Brust aus der Kabine und einem einzigen Ziel vor Augen: den Sieg. Somit erfreuten sich die Zuschauer an einer kampfbetonten zweiten Hälfte, in der die Speyerer zwar mehr Ballbesitz hatten, jedoch immer wieder an der Königbacher Abwehr und ihrem Torwart Luis scheiterten - zweimal sogar am Torrahmen. Der durch Tom 10 Minuten vor Schluss brilliant verwandelte Freistoss sorgte schließlich für Erleichterung auf Königsbacher Seite: 5:3. Den Schlusspunkt setzte dann Dennis mit seinem schönen Tor nach einer mustergültigen Spielkombination.

Endergebnis:
FC Speyer 09 - TSV 1899 Königsbach 3:6 (3:4).
Tore für Königsbach: Tom (3), Dennis (2), Eigentor

Dienstag, 17. April 2012

Spieltag G-Junioren am 21.04.2012

Am kommenden Samstag findet am Sportzentrum Hildenbrandseck ein Spieltag der G-Junioren statt.
Der Spieltag wird wie gewohnt inTurnierform ausgetragen und Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr.
Es wird auf 2 Feldern gespielt und für das leibliche Wohl sorgen die Eltern des gastgebenden TSV Königsbach.
Die Kinder würden sich sehr über viele Zuschauer freuen.
Spielplan:


Feld 1
10:00SG Mußbach:Spvgg Rödersheim 1
10:15RW Seebach:VFB Iggelheim
10:30FV Dudenhofen:SV Bad Dürkheim
10:45TSV Königsbach 1:SG Mußbach
11:00Spvgg Rödersheim 1:RW Seebach
11:15VFB Iggelheim:FV Dudenhofen
11:30SV Bad Dürkheim:TSV Königsbach 1
11:45SG Mußbach:RW Seebach
12:00Spvgg Rödersheim 1:VFB Iggelheim
12:15FV Dudenhofen:TSV Königsbach 1
12:30SV Bad Dürkheim:VFB Iggelheim
Feld 2
10:00TSV Königsbach 2:TSG Deidesheim
10:15TuS Diedesfeld :FSV Schifferstadt
10:30TV Gönnheim:SV Weingarten
10:45Spvgg Rödersheim 2:TSV Königsbach 2
11:00TSG Deidesheim:TuS Diedesfeld
11:15FSV Schifferstadt:TV Gönnheim
11:30SV Weingarten:Spvgg Rödersheim 2
11:45TSV Königsbach 2:TuS Diedesfeld
12:00TSG Deidesheim:FSV Schifferstadt
12:15TV Gönnheim:Spvgg Rödersheim 2
12:30SV Weingarten:FSV Schifferstadt