Freitag, 28. Dezember 2012

E1: Jahresabschluss mit Turniersieg in Böhl-Iggelheim

Mehr Fotos hier

Iggelheim (mb/jj) - Auf Einladung des VfB Iggelheim nahm unsere E1 am gut besetzten Hallenturnier in der Wahagnieshalle zum Jahresabschluss teil.

Vorrunde :  TSV Königsbach - TuS Hochheim
Hochheim, schneller und guter Gegner machte sofort Druck und ging früh in Führung; die anfängliche Unordnung wurde in den Griff gebracht, in der 5. Minute ausgeglichen; es wurde immer besser ins Spiel gefunden und in der 13. Minute der Siegtreffer erzielt.

TSV Königsbach - TuS Hochheim 2:1
Tore: Tom (5., 13.)

Vorrunde : TSG Eisenberg - TSV Königsbach
Eisenberg wurde dominiert, Tore wurden im Minutentakt erzielt; keine einzige gefährliche Situation in unserer Hälfte und permanente Chancen unsere Jungs; verschiedene Tricks und Pass-Kombinationen wurden ausgetestet; von den ca. 100 Torschüssen wurden 12 ins Ziel gebracht.

TSG Eisenberg - TSV Königsbach 0:12
Tore: Ianni (2., 4., 10.), Leon (6., 9., 12.), Dennis (11., 14.), Max (1.), Simon (8.), Messi (8.), Tom (14.)

Vorrunde : TSV Königsbach - VfR Mannheim
Technisch stärker als Mannheim, konnten wir durch gute Kombinationen schön erarbeitete Tore erzielen; unsere gut aufgestellte Abwehr konnte durch frühzeitiges Stören die meisten Angriffe im Keim ersticken; die seltenen Chancen wurden dann von unserem Yannik im Tor vereitelt.

TSV Königsbach - VfR Mannheim 6:0
Tore: Ianni (2., 5. , 11.), Max (1., 12.), Tom (4.)

Vorrunde TSV Königsbach - VfL Neckarau
Neckarau spielte kampfbetont, sofort am Mann und keinem Zweikampf aus dem Weg gehend; durch einen Freistoß aus ca. 4 m ging Neckarau in Führung, langer Kampf zum verdienten Ausgleich in der 9.Minute; Führung unsererseits gleich im Anschluss und unglücklicher Ausgleich der Gegner zum Ende.

TSV Königsbach - VfL Neckarau 2:2
Tore: Dennis (9.), Max (10.)

Vorrunde als Gruppenerster abgeschlossen.

Halbfinale TSV Königsbach - TSG Weinheim
Der Halbfinalgegner erwies sich sowohl technisch als auch körperlich unseren Jungs nicht gewachsen; fast ohne Gegenwehr konnten Freiräume genutzt und Tore erzielt werden.

TSV Königsbach - TSG Weinheim 8:0
Tore: Tom (2., 4., 5.), Simon (10., 11.), Ianni (13.), Leon (7.), Dennis (7.)

Finale  VfL Neckarau  - TSV Königsbach
Wie schon in der Vorrunde präsentierte sich der VfL Neckarau sehr kampfbetont und zweikampfstark; wieder schafften die Gegner eine recht frühe Führung; diesmal konnten wir jedoch gleich darauf ausgleichen; durch ein unglückliches Eigentor brachten wir den Gegner wieder ins Vortreffen, erholten uns aber schnell und erzielten den erneuten Ausgleich; etwas schneller am Ball, einen Tick spritziger beim Umschalten und in den Zweikämpfen nicht zurücksteckend konnte der verdiente Siegtreffer in der 9. Minute erzielt werden.

VfL Neckarau  - TSV Königsbach 2:3
Tore: Tom (4., 6.), Leon (9.)

Turniersieger: TSV Königsbach

Ein mit 10 Mannschaften besetztes Turnier, Gegner aus verschiedenen Kreisen und sehr unterschiedliche Spieltaktiken auf die reagiert werden musste, dies mit einem Torverhältnis von 33:5 als Sieger zu beenden verdient Respekt.

Sonntag, 16. Dezember 2012

E2: Sehr guter 2. Platz beim Bienwald-Cup in Wörth

Wörth (ms) - Mit 4:0 gegen FC Busenbach, 2:0 gegen SF Steinfeld, sowie einem 3:0 gegen VFB Knielingen und 4:0 gegen Bavaria Wörth erreichten wir ohne ein Gegentor zu bekommen die Endrunde, in dem jeweils die Gruppenersten im KO-Modus um den Bienwald- Cup spielten.
Im ersten KO-Spiel bekamen wir ein völlig unnötiges Tor und es ist uns nicht gelungen, bei nur 9 Min. Gesamtspielzeit dies gegen Olympia Rheinzabern aufzuholen.
Im zweiten Spiel schlugen wir Phönix Bellheim mit 2:1, so dass wir auf das Ergebnis Bellheim gegen Rheinzabern angewiesen waren.
Rheinzabern gewann auch sein letztes Spiel, so dass wir uns mit dem zweiten Platz begnügen mussten.
Dennoch zum Abschluss in die Winterpause sind wir mit diesem 2. Platz hochzufrieden.

Samstag, 8. Dezember 2012

Die E2 bedankt sich beim Restaurant "Scheffelhaus" für die tolle Spende

Neustadt/Weinstrasse (us) - Stellvertretend für unsere Kicker der E2 übergaben wir dem Team vom Scheffelhaus als kleines Dankeschön und Anerkennung ein Bild für die tolle Spende für unsere Weihnachtsfeier.
Die Jungs werden mit Sicherheit Ihre Freude an den Weihnachtsgeschenken haben (wird natürlich noch nicht verraten was es ist).

Vielen Dank auch noch einmal von dieser Stelle vom Trainerteam der E2 für die tolle Unterstützung!

E2: Hallenspieltag in Speyer

Speyer (ms) - Stark ersatzgeschwächt (Mario und Tim Latour fehlten) wurde heute der erste Hallenrundenspieltag absolviert.
Mit einem satten 5:0 gegen Rot Weiss Speyer starteten wir in das Turnier.
Der nächste Gegner SV Bad Dürkheim wurde mit 4:1 bezwungen.
Mit etwas "Angsthasenfussball" in den ersten 5 Minuten gegen 09 Speyer gaben wir die dritte Partie unnötig mit 1:3 ab, ehe wir uns im vierten und letzten Spiel wieder gefangen hatten und gegen FC Mittelhaardt ein klares 4:0 erreichten.
Berücksichtigt man die dünne "Personaldecke" am heutigen Tage, so sind wir mit dem Erreichten hoch zufrieden.

Freitag, 7. Dezember 2012

E2: In Maikammer ungeschlagen

Maikammer (ms) - Nur eine ganz kurze Anlaufzeit benötigte unsere U10 um in Form zu kommen. Das erste Mal in der Halle war irgendwie schon ungewohnt für unsere jungen Kicker, dennoch erzielten wir in der 7. Min. das überaus und längst hinfällige 1:0.
Nach 15 Minuten Spielzeit stand es 5:0 für den TSV, der den Jungs von Schwegenheim nicht einen Hauch einer Chance ließ.
Im zweiten Spiel trafen wir auf die erste "Garnitur" von Rot-Weiß Seebach, die wir ebenfalls "gut im Griff " hatten. Mit 3:1 und einer sehr starken Leistung unseres Torwarts Baris ging das Spiel klar an uns.

Montag, 3. Dezember 2012

E1: Erster Hallenspieltag in Maikammer


Maikammer (mb) - Der erste Spieltag der Hallensaison 12/13 fand in der Kalmit Sporthalle Maikammer statt. Unser erster Gegner hieß SpVgg 1920 Edenkoben.
In frischer Spiellaune gaben unsere Jungs von Anfang an den Ton an. Kurzpassspiel und schnelle Antritte sorgten für eine frühe Führung die dann auch minütlich ausgebaut wurde.
Nach 10 Minuten und 6 Königsbacher Treffern schlich sich ein wenig Nachlässigkeit ein, die mit einem Gegentreffer zum 1:6 bestraft wurde. Eine Minute später wurde auf 1:7 erhöht und auch keine gefährliche Situation mehr zugelassen.

Endstand:
SpVgg 1920 Edenkoben - TSV 1899 Königsbach  1:7
Tore für Königsbach: Simon (2., 10.), Max (3. ,9.), Ianni (4., 5., 11.)

TUS Diedesfeld stand als nächstes auf dem Platz gegen uns. Die Diedesfelder standen recht gut und gingen auch schnell zum Mann. Unsere technisch stärkere Mannschaft setzte sich jedoch immer wieder durch und erzielte nach 10 Minuten bereits das 3:0.
In der 11. Spielminute konnte Diedesfeld den 3:1 Anschlusstreffer erkämpfen. Wir erhöhten in der 13. Min. noch auf den Endstand von 4:1.
Alles in allem ein schnelles, kampfbetontes Spiel, bei dem viele unserer Chancen ungenutzt blieben, Diedesfeld jedoch auch die eine oder andere Torchance gut herausspielen konnte.

Endstand:
TSV 1899 Königsbach - TUS Diedesfeld  4:1
Tore für Königsbach:  Tom (3.), Simon (5.), Leon (10.), Max (13.)

Sonntag, 2. Dezember 2012

E1 zu Gast in der Sportschule Edenkoben

Edenkoben (mb) - Zur Vorbereitung auf die Hallenrunde verbrachte unsere E-Jugend 3 Tage in der Sportschule Edenkoben.
Die komfortable Unterbringung, die topmoderne Sporthalle sowie viele Freizeit- und Fitnessangebote sorgten für optimale Trainingsbedingungen. Die Kommentare der Trainer, der Betreuer und aller Jungs lassen sich nur mit "großartig" zusammenfassen.
Der Zusammenhalt und das soziale Verhalten, das diese Truppe bei den vielen Aktivitäten der E-Jugend immer wieder zeigt, machen sie und Ihre Trainer zu einer echten Mannschaft!

Vielen Dank an alle beteiligten für die investierte Zeit und Dank an die Sportschule Edenkoben für die tolle Unterbringung.