Samstag, 23. Februar 2013

E1 gewinnt Hallenmeisterschaft


Edenkoben (mb) - An diesem Wochenende fand die Endrunde der Hallenmeisterschaft 2012/13 für E-Junioren statt.
Die Spiele auf dem Weg ins Finale gingen wie folgt aus ;

1. FC 08 Hassloch - TSV 1899 Königsbach 0:6
Tore: Tom (3), Ianni (3)

TSV 1899 Königsbach - TuS 1913 Diedesfeld 5:0
Tore: Max (2), Simon, Tom

TSV 1899 Königsbach - FC Speyer 09 e.V. II 3:0
Tore: Max (2), Tom

3 Spiele, 3 Siege, der Einzug ins Finale war geschafft.

Endspiel: TSV 1899 Königsbach - FC Speyer 09 e.V. I

Ein Finale, das an Spannung, Kampfgeist und Einsatz beider Mannschaften kaum zu überbieten war.
Anfangs mit klaren Spielvorteilen unserer Jungs, die immer wieder versuchten, die Speyerer Abwehr zu durchdringen.
Einige Torschüsse daneben, einige vom gegnerischen Torwart vereitelt, konnte dennoch in der 4. Spielminute das 1:0 erzielt werden.
Keineswegs bereit aufzugeben stemmte sich nun Speyer 09 gegen den Rückstand. Die Zweikämpfe wurden rauher und der TSV musste sich mehr und mehr auf's Verteidigen konzentrieren. Unsere Abwehr hielt jedoch stand und Torwart Jannik seinen Kasten den ganzen Spieltag sauber.
So endete das packende Finale mit einem verdienten 1:0-Sieg unserer TSV Königsbach E1.

Ein Meistertitel ohne Makel :
  • 59 Mannschaften waren in die als Turnier ausgetragene Hallenmeisterschaft Kreis Rhein-Mittelhaardt gestartet.
  • Auf dem Weg zum Titel wurden (inkl. Finale) 15 Spiele ausgetragen, die alle gewonnen wurden!
  • Die Tordifferenz von 87:7 ist nicht nur bemerkenswert, sondern unterstreicht eindrucksvoll wie hoch verdient dieser Titel erspielt wurde.

Die Trainer Jürgen Weber und Oliver Handrich lobten nach der Siegerehrung die unermüdliche Einsatzbereitschaft aller Jungs. Betont wurde auch das vorbildliche soziale Verhalten dieser eingeschworenen Truppe junger Spieler, das einen wesentlichen Anteil zum Erfolg beiträgt.
Das Miteinander der Trainer, Eltern und Spieler in Kombination mit motivierendem, abwechslungsreichem und kompetentem Training trägt hier Früchte.
Die Eltern sind sehr stolz auf ihre Jungs und danken den Betreuern, den Sponsoren und besonders den Trainern für ihr Engagement und die investierte Zeit.

Herzlichen Glückwunsch an die E1-Jugendmannschaft !