Samstag, 25. Mai 2013

D2: Ein Ausflug in die Kreisliga

Mechtersheim (sh) - Am Samstag waren unsere Spieler zu Gast bei einem D9-Tunier des TuS Mechtersheim. Bei Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen traten wir erst gegen die JSG Römerberg an. Trotz großer Anstrengungen seitens der Königsbacher Mannschaft, fielen die Tore der Gegner im gefühlten Sekundentakt. Dieses erste Spiel verloren wir mit 11:0. Bei einer Spielzeit von 2 x 12 Minuten doch recht eindeutig.
Im zweiten Spiel gegen die Mannschaft der  SGR Heidelberg-Kirchheim konnten wir sehr gut mitspielen und gingen sogar durch einen Gewaltschuss von Leo M. von der Mittellinie, den der gegnerische Torwart nicht sicher fangen konnte und dem anschließenden Abstauber von Rosario mit 1:0 in Führung. Danach erhöhte sich der Druck um ein vielfaches auf das Königsbacher Tor. Nur durch einige Glanzparaden unseres Tormannes Janik und des überragenden Stellungsspiels von Juri und seiner Abwehr konnten wir das Ergebnis verteidigen. Doch es kam wie es kommen musste. Eine nicht deutlich genug gestellte Abseitsfalle brachte den Ausgleich zum 1:1.
Im dritten  Spiel gegen den  VFR Friesenheim konnten unsere Jungs trotz guter Spielzüge und auch einigen Torabschlüssen leider nichts entgegensetzen. Nach Ablauf der Spielzeit endete dieses Spiel mit 9:0 für den VFR Friesenheim.
Alles in Allem konnten unsere Spieler viel von den drei Ligen höher spielenden Kreisligamannschaften lernen und haben einen großen sportlichen Kampfgeist bewiesen. Jeder hat gekämpft und keiner hat danach den Kopf hängen lassen. Ein großes Lob an die Mannschaft für diesen Einsatz.
Einen großen Dank und Respekt geht  auch an die Verantwortlichen dieses Tuniers, die trotz kurzfristiger Absagen es dennoch möglich gemacht haben ein wirklich sehr gutes Tunier auf die Beine zu stellen.