Mittwoch, 24. Juli 2013

Testspiel 1. Mannschaft gegen FV Dudenhofen U23

Das Testspiel gegen die U23 vom FV Dudenhofen wurde gestern auf eigenem Rasen mit 4:1 gewonnen.

Die Mannschaft hat den guten Eindruck von den letzten Trainingseinheiten und Spielen bestätigt. Das 1:0 erzielte Max Zill mit einer Direktababnahme nach einer Ecke. Kai Goeruer erzielte nach einer Einzelleistung das 2:0. Bis zur Halbzeit wurden weitere Chancen herausgespielt, jedoch auch der FV Dudenhofen hatte einige Möglichkeiten, die jedoch am Tor vorbeigingen, oder von der Abwehr um Achim Naumer, Marko Speicher und Torwart Timo Hof vereitelt wurden.

Die 2. Halbzeit war von Beginn an etwas unkonzentriert, somit konnte sich der FVD einige Chancen herausspielen. Die Folge war das 2:1 aus spitzem Winkel. Direkt danach spielte der TSV wieder effektiver und Achim Naumer traf per Kopf zum 3:1 wiederrum nach einer Ecke. Den Schlusspunkt setzte Max Zill per Kopf zum 4:1. Die Vorabeit kam von Patrick "Didi" Hammann, auch wieder durch ein Eckball.

Der gut leitende Schiri pfiff ca. 15 Minuten vorher das Spiel ab, da ein Gewitter mit Blitz und Donner im Anflug war.

Die Trainer waren wie bereits erwähnt zufrieden, jedoch einige Unkonzentriertheiten sollten zum Sasionstart abgestellt werden.

Die verletzten Spieler Andreas Konradt, Tim Hörnschemeyer und Tobias Zöll sind auf dem Weg der Besserung und können hoffentlich Anfang der nächsten Woche wieder ins Training einsteigen. Alex Ortlieb befindet sich ebenfalls im Lauftrainig.

Das nächste Spiel findet am Donnerstag, 25.07. um 19.30 Uhr beim VFB Iggelheim statt.