Freitag, 4. Oktober 2013

1. Mannschaft: Niederlage in Deidesheim

Spielverlauf:
Deidesheim begann wie erwartet recht offensiv ohne sich zwingende Chancen heraus zu spielen. Jedoch hatte die TSG mehr vom Spiel und Königsbach versuchte tief und sicher zu stehen und auf Konter zu lauern. In den ersten 30 Minuten ging der Plan auf, jedoch wurden 2-3 Konter nicht genutzt. Dennis Hübel und Mario Schwaab hatten die Führung auf dem Fuß, vergaben diese aber. In der 33. Minute hatt Deidesheim die erste richtige Chance durch die Nummer 39. Der Schuss aus ca. 11 Meter ging aber über das Tor. Einige Minuten später nutzte Deidesheim einen Fehlpass im Mittelfeld vom TSV. Die Abwehr und Torwart Rouven Hengen waren sich nicht einig und Mario Seckinger nutzte die Chance zur 1:0 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Nach der Halbzeit versuchte der TSV mehr nach vorne zu spielen und sich weitere Chancen zu erarbeiten. Das Spiel wurde schneller und beide Mannschaften spielten nach vorne. Während es Deidesheim hauptsächlich mit langen Bällen versuchte, wollte es der TSV spielerisch lösen. Chancen auf beiden Seiten waren da, jedoch blieben diese ungenutzt. Kurz vor Schluss setzte die TSG einen Konter und Tauberger nutzte diesen zum entscheideten 2:0. Der TSV warf nun alles nach vorne, jedoch mehr wie das 2:1 war nicht drin.

Am Sonntag spielt die erste Mannschaft daheim gegen Wachenheim.

Aufstellung:
Hengen-Kolbenschlag-Altrock-Speicher-Hammann-Goeruer-Witte-Hörnschemeyer-Hübel-Hatoupis-Schwaab

Hof-Zill-Zöll-Kelly-Job