Dienstag, 1. Oktober 2013

E3-Hartplatzschock!

E3-Hartplatzschock!

Iggelbach: Am Samstag reisten die E3-Königsbacher dieses Mal nach Iggelbach - was gleichbedeutend damit war, dass Rasenspezialisten auf Hartplatzprofis trafen… Und genau das brach den Unsrigen das Genick: die Bälle versprangen in alle Richtungen, selbst sonst am Ball sichere Spieler bekamen Zuspiele nicht unter Kontrolle, Pässe wurden immer ungenauer – und wie in Schockstarre betrachteten unsere Jungs das offensichtliche Können der Iggelbacher auf dem harten Untergrund. In Zweikämpfen wirkten unsere Jungs zaghaft und eingeschüchtert  gegen den durchsetzungsfähigen Mittelstürmer und den schnellen rechtssaußen der Iggelbacher jedoch auch körperlich unterlegen. Ein geordneter Spielaufbau war unter diesen Voraussetzungen nicht möglich, zumal unsere Mannschaft nach kurzer Zeit und den ersten Gegentoren in unabhängig voneinander agierende Teile zerfiel. Selbst intensives Coaching durch die Trainer und laute Anfeuerungen durch die mitgereisten Fans konnten den Lauf der Dinge nicht aufhalten. So stand es zur Pause1:4 gegen Königsbach – was absolut nicht am Torwart lag!

Enttäuschung schon in der Pause, aber immerhin sorgte die Ansprache unseres Trainerteams dafür, dass nach der Pause eine Phase kam, in der die Königsbacher etwas von ihrem sonstigen Können zeigten.Trotz mehr Spielanteile und  Chancen in der zweiten Halbzeit ,mussten unsere Jungs durch unkonzentration im Abwehrverhalten 2:7 als verlierer vom Platz gehen. 


Solche Tage gibt es im Fussball,wir können nur hoffen,das jeder etwas daraus gelernt hat. Kopf hoch Jungs und weiter geht`s….