Sonntag, 27. Oktober 2013

II.Mannschaft: 5-1 Auswärtssieg gegen TuS Friedelsheim II

Nachdem am letzten Sonntag die Spiele auf unseren heimischen Plätzen ausfallen mussten, waren wir gespannt ob wir am heutigen Sonntag bei ähnlich schlechtem Wetter in Friedelsheim spielen konnten. Die Platzverhältnisse in Friedelsheim waren letztlich ausreichend, aber äußerst grenzwertig.
Aufgrund dieser miserablen Platzverhältnisse tat sich unsere Elf gegen einen fairen Gegner äußerst schwer.

In einer von Unkonzentriertheiten und ungewohnten Unsicherheiten geprägten ersten Halbzeit ging man zunächst durch einen schönen Treffer von Schlosser mit 1-0 in Führung. Die passgenaue Flanke aus dem Halbfeld kam nach einem schönen Spielzug vom aufgerückten Außenverteidiger Neubert. Mit dem Pausenpfiff erzielte Friedelsheim einen dem Spielverlauf nach glücklichen, aber schön herausgespielten Treffer, der den Halbzeitstand besorgte.

In der Halbzeit nahm sich die Mannschaft viel vor, die Ansprache zeigte nach dem Seitenwechsel unmittelbar Wirkung. Konzentrierter und motivierter nahm unsere Mannschaft nun die Platzverhältnisse an und bestimmte in der zweiten Halbzeit das Spielgeschehen. Direkt nach Wiederanpfiff erzielten Tesse und Brand, nach herrlich uneigenütziger Vorlage von Schlosser, das 2-1 und 3-1.
Kurios der Treffer zum 4-1 durch Tesse. Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld zirkelte unser "Guido" in Richtung des langen Pfostens. Eine Mischung aus Windböe und unglückliche Aktion des gegnerischen Torhüters verhalf dem Ball den direkten Weg ins Tor zu finden.
Im Anschluß häuften sich unsere Gelegenheiten gegen nun überfordert wirkende Gastgeber. Leider wurden wieder einmal zu viele kläglich vergeben. Die Schwerste seiner Chancen nutze Dick zum 5-1 Endstand mit einem schönen Treffer in den Winkel. Sein viertes Tor in seinem vierten Seniorenspiel!

Schlechter Platz, weniger gutes Spiel, schöne 3 Punkte - Mund abputzen und weiter arbeiten! Mannschaft und Trainer freuen sich auf die nächsten Aufgaben! 


Am nächsten Sonntag empfangen wir mit der SpVgg Rödersheim II einen weiteren unangenehmen Gegner. Wie immer würden sich Mannschaft und Trainer über jegliche Unterstützung freuen. Anpfiff ist nach der heutigen Zeitumstellung bereits um 12.30 Uhr!




Aufstellung:

Husemann - Neubert, Holten, Schweißthal (80.Hamani), Hamani (46. Heintz) - Tesse, Reber - Dukar (70. Gable), Brand, Buschlinger - Schlosser (60. Dick)