Donnerstag, 27. Februar 2014

II.Mannschaft: 1-2 Testspielniederlage gegen VfL Duttweiler

Gegen die zwei Spielklassen höher spielende A-Klasse-Mannschaft vom VfL Duttweiler, hielt unsere II.Mannschaft lange Zeit mindestens auf Augenhöhe mit. Erst gegen Ende der Partie fielen die Tore, das 1-2 sogar erst mit dem Schlußpfiff, was für viele enttäuschte Gesichter in der Mannschaft sorgte.

Auch wenn man natürlich nicht gerne verliert, so zählt doch in erster Linie das aus diesen Testspielen mitzunehmen, wofür man sie auch macht. Für unsere junge Mannschaft war dieses Spiel eine weitere Nervenprobe, die sie mit Bravour gelöst hat, und zudem wichtige Spielerfahrung im Seniorenbereich. Für Trainer und Betreuer war es erneut erfreulich zu sehen, dass die mittlerweile halbjährige Arbeit im Taktik- und Spielbereich immer mehr Früchte zu tragen scheint.
In der ersten Halbzeit versuchte Duttweiler den Ball und Gegner laufen zu lassen. Der TSV konterte jedoch mit sehr guten Positions- und Raumspiel und machte dem VfL das Leben schwer. Unsere Elf konnte sich im ersten Durchgang sogar ein klares Chancenplus herausspielen - wirklich herausspielen - und hätte zur Halbzeit verdientermaßen in Führung liegen müssen. Nach dem effektiven Auftritt in Haßloch was das Tore schießen anging, war heute wieder einmal größtes Manko die Chancenverertung.
In der zweiten Halbzeit erhöhte Duttweiler den Druck und nutzte die sich im Verlauf immer häufiger bietenden Räume nun besser ohne wirklich Gefahr entwickeln zu können. Unser Spiel gegen den Ball war gut, bis zur 65. Minute hielt die Mannschaft das 0-0, ehe Duttweiler einen schönen Spielzug zum 0-1 vollendete. Unsere Spieler wurden mangels Wechselalternativen nun immer platter, gaben jedoch zu keiner Zeit das Spiel völlig aus der Hand. Im direkten Gegenzug nach dem 0-1 erzielte Brand das 1-1 aus spitzem Winkel. Im Anschluß konnte die Mannschaft den VfL erfolgreich von unserem Tor fernhalten und spielte selbst immer wieder den ein oder anderen Angriff nach vorne. Quasi mit dem Schlußpfiff gelang den Gästen dann noch per unhaltbarem Fernschuß das 2-1.-Schade. Timo Hof im Tor machte seine Sache erneut super und abgeklärt.

Vielen Dank an den VfL Duttweiler für ein faires Spiel und die angenehme Atmosphäre. Viel Erfolg für die Mission Klassenerhalt in der Rückrunde!

Für unsere Mannschaft gilt es nun die Erfahrungen mit in die Rückrunde zu nehmen und das Bestmögliche damit noch rauszuholen. Rückrundenstart ist am 09.03.14 zu Hause gegen den TuS Niederkirchen II.

Aufstellung:
Hof - Holten, Humm, Storck, Hamani - Tesse, Brand - Heintz, Buschlinger, Neubert - Schlosser

Wittmann