Sonntag, 23. März 2014

E1 U11 Holpriger Start und holpriges Endspiel - trotz allem ein verdienter Turniersieg

Zum Rundenabschluss gingen wir nochmal in Edenkoben in die Halle und schlossen dieses Turnier
mit einem verdienten Sieg ab.
Nahmen wir dieses Turnier als lockere Trainingseinheit mit, so mussten wir doch zum Schluss alles geben um den Turniersieg ein zu Fahren.
Beim ersten Spiel gegen Gommersheim lagen unsere "Buwe" gar mit 2:0 in Rückstand ehe Richard und Artur das Spiel ausgleichen konnten.
Im zweiten Spiel traten wir gegen eine Turnierauswahl an die wir klar mit 4:0 besiegen konnten.
Tore: Tim Latour, Max Stoll, Max Stoll, Niklas Schell.
Im letzten Gruppenspiel ging es gegen TSV Lingenfeld, so langsam kamen die Jungs auf Betriebstemperatur und siegten 8:1.
Tore: 3x Adrian Weihrauch, Niklas Schell, 2x Max Stoll, Aaron Hahn und wiederum Max Stoll.
Im Halbfinale trafen wir auf RW Speyer die wir klar mit 11:0 vom Platz fegten.
Torfolge: Adrian W., Messi, Max S., Niklas S.,Max S., Artur N., Adrian W., 2x Richard N., 2x Niklas S.,
Viel zu überheblich und im Kopf schon den Turniersieg sicher, gingen die Jungs ins Endspiel gegen FC Speyer 09 /2.
Mit zwei schönen Toren der Speyerer Truppe gingen diese in Führung und das erwachen unserer Mannschaft lies stark auf sich warten.
Letztendlich reichten unseren Kickern aber 4 min. um das Spiel zu drehen und aus dem 0:2 ein 3:2 für uns zu machen.
Tore: 2x Artur Nickel, Max Stoll.
Wie schon am Anfang gesagt nicht schön aber erfolgreich !!!!