Montag, 7. April 2014

1. Mannschaft: Auswärtssieg bei Bad Dürkheim II

Überschattet wurde das Spiel durch die Meldung unserer 1b Mannschaft, dass ein TSV Spieler wegen einer schlimmen Verletzung per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Spieler und Trainer wünschen alles alles Gute für Deinen Heilungsprozess.

Gestern musste der TSV ein schweres Spiel bei Bad Dürkheim II bestreiten. Die Bad Dürkheimer stehen im Mittelfeld der Tabelle. Die junge Truppe ist eine spielerisch gute Mannschaft, die aus einer sicheren Abwehr heraus nach vorne spielt.

Spielverlauf:
Die ersten 45 Minuten hatte der TSV mehr vom Spiel und auch einige Möglichkeiten durch Philipp Schweißthal, Niko Hatoupis, Didi Hammann und Achim Naumer. Auf der anderen Seite spielte sich jedoch Bad Dürkheim auch 3 sehr gute Möglichkeiten, die jedoch alle samt von Timo Hof hervorragend vereitelt wurden. Somit ging es mit 0:0 in die Halbzeit.
Im zweiten Druchgang verlor der TSV komischerweise für ca. 15 Minuten den Faden und die Fehler häuften sich im Mittelfeld und der Abwehr. 100%ige Chancen ließ die Abwehr um Achim Naumer jedoch nicht zu. Ab der 65. Minute übernahm nun der TSV das Kommando und spielte auf ein Tor.  Sehr gute Möglichkeiten wurden durch Niko Hatoupis, Oliver Doll und Didi Hammann nicht genutzt. Lars Witte traf per Kopf die Latte. Erst in der Nachspielzeit konnte der eingewechselte Tobi Zöll einen wunderbaren Spielzug über die rechte Seite zum 0:1 abschließen.

Somit konnte der TSV das dritte Spiel in Folge gewinnen und freut sich nun auf das Derby am kommenden Samstag um 17.00 Uhr (1b um 15.00 uhr) gegen die TSG Deidesheim.

Aufstellung:
Hof-Job-Kolbenschlag-Naumer-Hübel-Hammann-Doll-Witte-Hinkel-Hatoupis-Schweißthal

Schwaab-Zill-Altrock-Zöll