Freitag, 22. August 2014

1. Mannschaft: Auswärtssieg in letzter Sekunde bei TUS Niederkirchen

Im gestrigen vorgezogenen Spiel gegen TUS Niederkichen benötigte der TSV 95 Minuten Leidenschaft, Kampf und Wille um in letzter Sekunde das goldene Tor zu erzielen.

Spielverlauf:
Von der ersten Minute ab war klar, dass der TSV Königsbach das Spiel machen würde und Niederkirchen aus einer starken Abwehr heraus auf Konter setzte. Königsbach hatte sehr viel Ballbesitz und versuchte im Spielaufbau Fehler zu vermeiden und sich Chancen herauszuspielen. In den ersten 15 Minuten kamen kaum Chancen zu stande. Erster Aufreger war nach 20 Minuten, als Mario Schwaab im 16 er zu Fall kam, jedoch der Pfiff des ansonsten sehr gut leitenden Schiris blieb aus. Weiterhin spielte der TSV nach vorne, vor allem über die linke Seite war Marcel Job an vielen Aktionen beteiligt, ob Flanken oder auch Pässe in die Spitze. Jedoch lange Bälle waren für Torsten Conrad meist leichte Beute. Die erste Großchance hatte David Deluse, der nach einem Apraller per Kopf die Latte traf. Weitere Chancen hatte Niko Hatoupis und Tobias Zöll, die zuvor hervorragend über Mario Schwaab, Alex Annawald und Lars Witte herausgespielt wurden. Die Größte Chance hatte David Deluse per Drehschuß. Der Torwart Georg Sorg reagierte überragend uns lenkte den Ball über die Latte. Auch Niederkirchen hatte 1-2 Chancen nach Standardsituationen. Jedoch scheiterte Torsten Conrad, der von Achim Naumer gestört wurde und Vincenso Corbo per Kopf. Somit ging es mit 0:0 in die Pause.
Nach der Pause zuerst das gleiche Bild. Niederkirchen verteidigte und der TSV spielte nach vorne. Erst nach ca. 65 Minuten und der Einwechslung von Tim Wagner konnte sich die TUS etwas befreien. Großartige Chancen wurden aber nicht herausgespielt. Auf der anderen Seite blieben einige Freistöße und Ecken für den TSV ohne Erfolg. In der 70. Minute hämmerte Lukas Altrock einen Freistoß auf das Tor von Georg Sorg, der mit dem Fuß abprallen konnte. Als viele sich schon mit dem 0:0 rechneten, brachte Alex Annawald die letzte Ecke in den 16er. David Deluse stand goldrichtig und köpfte zum vielumjubelten 0:1 Siegtreffer ein. Direkt danach war Schluss und die Freude des TSV war natürlich riesengroß.

Alles in allem ein verdienter Sieg für den TSV, der sich nun auf ein freies Wochenende freuen darf und sich nächste Woche auf das Auswärtsspiel  in Kirrweiler vorbereiten wird. Alle Jungs haben Vollgas gegeben und eine sehr sehr gute Mannschaftsleistung gezeigt.


Dienstag, 19. August 2014

1. Mannschaft: Auswärtssieg bei Palatia Böhl

Im zweiten Auswärtsspiel bei Palatia Böhl konnte der zweite Sieg eingefahren werden.

Spielverlauf:
Der TSV spielte sofort nach vorne und versuchte mit viel Ballbesitz das Komando zu übernehmen. Dies gelang auch sehr gut, jedoch war Böhl zu Beginn sehr konzentriert in der Defensive kompakt. In der 15. Minute gelang David Deluse nach Flanke von Dennis Hübel das 0:1. Königsbach spielte weiter nach vorne. Niko Hatoupis und Jan Kolbenschlag hatten weitere Chancen. Nach 30 Minuten traf David Deluse zum zweiten mal nach Vorlage von Tobias Zöll zum 0:2. Nur 10 Minuten später setzte sich David Deluse über die rechte Seite durch. Niko Hatoupis köpfte zum 0:3 ein. Kurz vor der Halbzeit hatte die Nr. 10 von Böhl Pech mit einem Lattentreffer.
Nach der Halbzeit das gleiche Bild. Der TSV machte das Spiel. Jedoch nutzte Böhl in der 53. Minute eine Unachtsamkeit in der Abwehr und Lars Witte kam im 16 er etwas zu spät in den Zweikampf. Er spielte zwar den Ball, aber der Schiri pfiff Elfmeter. Dieser wurde zum 1:3 genutzt. 10 Minuten später nutzte Niko Hatoupis eine gute Vorarbeit von Alex Annawald zum 1:4. Zwischen der 77. und 81. Minute brachte wieder Alex Annawald, David Deluse in Position, der zwei weitere Treffer erzielte und für den TSV auf 1:6 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte wieder Niko Hatoupis, der nach Vorlage von Lars Witte zum Endstand von 1:7 traf.

Eine gute Vorstellung des TSV. Nach nun 3 Siegen in Folge wartet am kommenden Donnerstag der Meisterschaftsfavorit TUS Niederkirchen auf den TSV. Aufgrund der geschlossenen Wirtschaft wurde das Spiel gedreht und auf den 21.08. vorverlegt. Wir hoffen auf Zahlreiche Unterstützung unserer Anhänger in Niederkirchen.





Montag, 18. August 2014

1. Mannschaft: Heimsieg gegen Türk. Neustadt

Im ersten Heimspiel standen sich der TSV und Türk. Neustadt gegenüber.

Spielverlauf:
Nach schwieriger Anfangsphase platzte der Knoten nach der Halbzeit. Hier die Torschützen und die Aufstellung:




1. Mannschaft: Auftaktsieg in Wachenheim am 04.08.2014

Die Runde ist gestartet und hat in Wachenheim begonnen. Der TSV hat sich für die kommende Runde viel vorgenommen und versucht sich weiterhin fussballerisch weiter zu entwickeln.

Spielverlauf:
Mit einem 1:8 Kantersieg beginnt die Runde für den TSV. Hier die Torschützen und die Aufstellung.