Montag, 22. September 2014

II.Mannschaft: Zwei Elfmeter entscheiden Topspiel

Die II. Mannschaft des TSV musste am gestrigen Sonntag zum schweren Auswärtstopspiel beim TuS Diedesfeld II antreten. Zwei berechtigte Elfmeter sorgten letztlich für die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber aus Diedesfeld.
Bis zu diesem Spiel verlief die Saison ergebnistechnisch relativ zufriedenstellend. Im Pokal konnte man anfangs mit einer hervorragenden Teamleistung den klassenhöheren Gegner aus Seebach ausschalten, musste im Anschluss daran nach einer unglücklichen Leistung in Friedelsheim die Segel streichen.
In der Liga belegt unsere II.Mannschaft nach wie vor Tabellenplatz 2 in der C-Klasse Süd mit nun 15 Punkten aus 7 Spielen, musste jedoch durch die gestrige Niederlage den TuS Diedesfeld II punktemäßig gleichziehen lassen.
Das Spiel war für C-Klasse Verhältnisse ein durchaus ansehnliches und schnelles Spiel. Die relativ zahlreichen Zuschauer (bei noch optimalen Wetterverhältnissen) waren von der Leistungsfähigkeit beider Teams angetan. Unsere I. Mannschaft war ebenfalls wieder vollzählig als Support frühzeitig vor ihrem eigenen Topspiel vor Ort! Das ist immer wieder sehr erfreulich!

In der ersten Halbzeit war das durchweg faire Spiel relativ ausgeglichen mit mehreren Chancen auf beiden Seiten. Vorne unglücklich und hinten mit einem bärenstarken Torhüter Steffen Schöfer ging es mit einem leistungsgerechten 0-0 in die Pause. Mit 3 überragenden Paraden hielt unser Keeper die Null fest.
Im zweiten Abschnitt nahm unser Team mehr und mehr das Spiel in die Hand, war spielerisch und chancentechnisch nun überlegen. Diedesfeld erspielte sich lange keine Chance mehr, jedoch konnte unsere Elf aus ihren Chancen erneut kein Kapital schlagen. Fußballweisheiten bestätigen sich in solchen Spielen dann oftmals. Macht man sie vorne nicht, bekommt man sie hinten...so auch gestern...! Nach einem von unserem Team schön vorgetragenen Konter über den sehr präsenten Yüksel und Gottschalk hatte Fischer die riesige Chance zur Führung auf dem Fuß, kam jedoch nicht entscheidend hinter den Ball, so dass der Versuch im Toraus landete. Im direkten Gegenzug kam Diedesfeld bis in unseren 16er, die gefährliche Situation wurde letztlich unglücklich mit einem Foul durch unseren ansonsten sehr stark agierenden Innenverteidiger Fehr geklärt. Diese Chance ließ sich Diedesfeld dann auch nicht nehmen, Saltarello netzte zum 1-0 ein (70.).
Der TSV rannte in der Folge weiter an und versuchte Alles, kam jedoch gegen nun clever verwaltende Diedesfelder nur noch zu einer guten Chance zum Ausgleich. Gegen Ende machte man hinten auf. Der starke Verteidiger Hamani verließ den Platz für einen weiteren Stürmer, die Bemühungen der Mannschaft waren jedoch vergebens.
Unnötig das Foul im 16er zwei Minuten vor Schluß das unserem Gegner einen weiteren Foulelfmeter bescherte, den Ruby souverän verwandelte.

Schade! Trotzdem hat die Mannschaft phasenweise gezeigt was sie leisten kann wenn sie will. Training ist dafür allerdings das A und O...! Auf gehts!
Nächsten Sonntag wartet der Tabellenführer aus Altrip. Auch da werden wir versuchen etwas zählbares mitzunehmen! Anstoß ist um 13 Uhr.


Glückwunsch an unsere Erste zum Sieg! Super, weiter so!




Aufstellung:
Schöfer - Heintz, Holten, Fehr, Hamani (75. Ganzert)- Reber, Goldmann - Dick (65. Gottschalk), Yüksel, Brand (80. Heil)  - Fischer